Es ist nicht mein Plastikmüll, der da im Ozean landet!

So denken wir, denn wir trennen unseren Müll und Schuld an der Plastikflut in den Weltmeeren sind die anderen.

Leider ist das so nicht richtig!

Wir produzieren viel mehr Müll, als wir verarbeiten können. Deshalb gehören wir zu den größten Müllexporteuren der Welt.
Hunderttausende Tonnen zum Teil unsortierter Müll werden jährlich nach Südostasien verschifft. Leider wird dort nicht alles sortiert und recycelt, zum Teil landen die Abfälle auch auf illegalen Müllkippen.
Die Länder Südostasiens haben schon Probleme mit ihrem eigenen Abfall, die Lage wird noch dramatischer mit importierten Abfallbergen!
Letzten Endes landet ein Teil davon unweigerlich im Meer.
 
 

Fazit: Es ist gut möglich, dass genau DEIN Wechsel-Rasierkopf eben doch im Meer landet!

Aber eine Plastikflasche oder ein Plastikbeutel ist doch viel größer! Das mag sein, aber die Menge macht's! Stell Dir vor, wie unglaublich viele Menschen in der ganzen Welt sich täglich mit den Systemrasierern rasieren und dann mindestens einmal im Monat einen Rasierkopf aus Plastik und Gummi oder gar einen ganzen Einmalrasierer wegwerfen!
 
Dagegen wollten wir etwas tun, und haben den SHAVENT entwickelt, den Rasierer mit dem gleichen Komfort aber ganz aus Metall! Kein Plastik oder Gummi bei der täglichen Rasur, kein Müll, der verbrannt werden muss oder auf illegale Weise ins Meer gelangen könnte.
 
SHAVENT! Ein kleiner Beitrag um die Umwelt ein bisschen sauberer zu machen, ganz ohne Askese, sondern mit vollem Schwingkopfkomfort! Fang jetzt damit an!
Zurück zum Blog