icon

Sanft umweltfreundlich rasieren, ganz ohne Plastikmüll – SHAVENT macht es möglich

Umweltfreundlich rasieren ohne Komfortverlust – geht das überhaupt? Die kurze Antwort: Ja, natürlich geht das und jeder sollte es ausprobieren!

Denn Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Trend, sondern eine Verpflichtung jedes Menschen. Immerhin wollen wir alle noch lange und gesund auf unserer Erde leben. Seit Jahren erleben wir deshalb einen Zuwachs an nachhaltigen Produkten. Egal ob im Supermarkt, Urlaub oder im Restaurant: „Bio“, „plastikfrei“ „klimaneutral“ und viele weitere Schlagwörter begegnen uns immer häufiger im Alltag.

Diesen Wandel belegen auch die blanken Zahlen: In einer Umfrage des Magazins „Kreated 2021“ gaben 90 % der Befragten an, mehr auf Nachhaltigkeit zu achten als vor fünf Jahren.

Interessant ist, dass auf den Nachhaltigkeitsaspekt vor allem bei Gebrauchsgegenständen des Alltags geachtet wird. Auf Platz 1 stehen Lebensmittel und Getränke, dahinter Gesundheits- und Hygieneprodukte und auf Platz 3 Energie und Heizung. Das Bewusstsein für Nachhaltigkeit wächst also ohne Zweifel.

Zu einem nachhaltigeren und umweltfreundlicheren Lebensstil gehört unter anderem das Vermeiden von unnötigem Plastikmüll. Dabei ist es gar nicht so einfach, immer zu erkennen, wo überall Plastik anfällt und wie es am besten vermieden werden kann.

Wollen wir Menschen einen plastikfreien Haushalt anstreben, beginnen wir meist in der Küche mit Mehrwegverpackungen, Glasschüsseln statt Kunststoff und trennen uns von Plastiktüten. Plastikmüll lauert aber noch in vielen anderen Ecken in den eigenen vier Wänden, so auch im Badezimmer. Dabei sticht vor allem die Rasierprozedur heraus: Zahlreiche Frauen und Männer verwenden Einwegrasierer, die nach dem ersten Gebrauch in der Tonne landen oder Rasierer mit Wechselköpfen, die Plastik und Metall nahezu untrennbar miteinander verbinden. So häuft sich langfristig eine immense Menge Plastikmüll an, die die meisten Menschen gar nicht auf dem Schirm haben.

Die Lösung sind plastikfreie Rasierer nach dem Vorbild der Rasierer unserer Großväter - aber mit modernem Komfort.

Langlebig mit SHAVENT rasieren – die gründliche und nachhaltige Haarentfernung

Häufig denken wir Menschen, dass Nachhaltigkeit auch immer mit Qualitätseinbußen einhergeht. Dass dies aber nicht zwangsläufig der Fall ist, beweist der umweltfreundliche SHAVENT-Rasierer. Ausschließlich aus langlebigen Materialien und vollständig ohne Plastik gebaut, garantiert er doch stets eine gründliche und effektive Haarentfernung.

Der SHAVENT-Rasierer besteht aus drei zusammenstehenden Klingen und einem dynamischen Rasierkopf. Dieser passt sich bei der Rasur flexibel deinen Gesichtszügen und Körperkonturen an.

Und: Die Rasur soll natürlich nicht nur nachhaltig, sondern auch sanft und gründlich erfolgen.

Auch das Entfernen von Haaren auf sensiblen Körperpartien ist kein Problem. Die präzisen Rasierklingen und der bewegliche Rasierkopf ermöglichen eine jederzeit komfortable Rasur für Gesicht und Körper.

SHAVENT beweist auch, dass trotz Nachhaltigkeit nicht auf Ästhetik verzichtet werden muss: Der Metall-Rasierer besitzt dank seiner glänzenden Metall-Oberflächen und der hochwertigen Verchromung eine für die Welt der Rasierer ganz besondere Eleganz.

Umweltfreundliche Rasur dank intelligentem Design und innovativer Herstellung

Die Aspekte Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit stehen bei SHAVENT selbstverständlich im Vordergrund. Was macht den Rasierer also langfristig so verträglich für unsere Erde?

Der in Deutschland hergestellte Rasierer wird mittels Zink-Druckguss-Verfahren produziert. Dieses Verfahren, das sonst bei Möbeln oder Elektrogeräten eingesetzt wird, macht ein funktionales und gleichzeitig ästhetisches Design möglich. Außerdem kommt dabei kein Plastik zum Einsatz.

Neben dem sorgfältigen Fertigungsprozess erreicht der SHAVENT-Rasierer auch dank eines intelligenten Designs ein besonders hohes Maß an Nachhaltigkeit. So wird zum Beispiel die Drehfunktion des Schwingkopfes mit extra dafür angebrachten Schrauben gewährleistet, die so eingebaut sind, dass sie möglichst wenig Verschleiß erleiden.

Wenn die Klingen ausgetauscht werden müssen, ist auch das kein Problem. Der SHAVENT-Ecorasierer kommt bereits im Starter-Set mit sechs Klingen. Drei davon können direkt verwendet werden, die anderen dienen als Ersatz. Die zur Anwendung kommenden Standard Rasierklingen (sogenannte Halbklingen oder Single Edge Blades), gibt seit Jahrzehnten und sie sind von vielen Herstellern in 100er Packungen erhältlich.  

Das ist noch nicht alles: Das intelligente Design und das Herstellungsverfahren werden davon komplettiert, dass im Rasierer keine Gummieinschlüsse oder Plastikteile eingebaut sind. Der SHAVENT-Rasierer ist somit zu 100 % plastikfrei.

Somit wird sogar der Rasierer selbst recycelbar, sollte man ihn aus irgendeinem Grund nach vielen Jahren nicht mehr nutzen wollen. Da er vollständig plastikfrei ist, kann er einfach als Metall wiederverwertet werden.

Plastikfreie Rasur für die Umwelt und Komfort für dich – ein Fazit

Auch bei der Rasur auf Umweltfreundlichkeit zu achten, steht nicht nur im Sinne des gegenwärtigen Wandels hin zu einer nachhaltigeren Gesellschaft. Der SHAVENT-Rasierer ermöglicht gleichermaßen Nachhaltigkeit wie auch maximalen Komfort bei der Haarentfernung.

Sich umweltfreundlich zu rasieren, bedeutet nicht, Einschnitte bei Komfort, Verarbeitung oder Ästhetik hinnehmen zu müssen.

Dank hochwertiger Materialien, innovativer Herstellungsverfahren und einem auf Langlebigkeit konzipierten Designkonzept wird die Rasur sowohl nachhaltig als auch komfortabel, sanft und gründlich.