icon

SHAVENT für Einsteiger

Herzlichen Glückwunsch!

Du hast Dich entschieden, nicht mehr so viel Plastik wegzuwerfen und nicht mehr so viel Geld für Wechselklingen auszugeben und bist deshalb vom Systemrasierer aus dem Drogeriemarkt auf den SHAVENT umgestiegen?
Du hast einen SHAVENT Rasierer geschenkt bekommen?
Du hast bisher einen plastikfreien Rasierhobel benutzt, möchtest aber die drei Klingen und den Schwingkopf, den der SHAVENT bietet, ausprobieren?
 

Hier kommen nützliche Hinweise und Tipps für die ersten Rasuren mit dem neuen SHAVENT!

  • Der SHAVENT ist aus Metall und hat daher ein höheres Gewicht als der Kunststoffrasierer, den Du vielleicht bisher benutzt hast. Das ist anfangs etwas ungewohnt, aber schon sehr bald wirst Du dies gar nicht mehr bemerken.
  • Bei der ersten Rasur mit dem SHAVENT nimm Dir etwas Zeit. Schäume die zu rasierende Region gut ein mit Rasierschaum, Seife oder Duschgel, so wie Du es immer gemacht hast. Nun lass den SHAVENT einfach ganz leicht über die Haut gleiten, zuerst ganz ohne aufzudrücken. Den Dreh mit dem leichten Anpressdruck wirst Du sehr schnell raushaben.

  • Sei besonders vorsichtig an Stellen wie Schienbein, Knie, Knöchel, Kinn, Kopf. Wie bei jedem anderen Nassrasierer ist die Gefahr sich zu schneiden hier am größten.

  • Benutze den SHAVENT niemals auf trockener Haut!
  • Auch der fertige Sprüh-Rasierschaum aus der Dose ist ungeeignet, weil er viel zu trocken ist und die Haut nicht einweicht. Außerdem ist er alles andere als umweltfreundlich und passt schon deshalb gar nicht zum SHAVENT.
  • Wenn der Griff vom SHAVENT rutschig ist, liegt das an der Seife, spül einfach kurz deine Hand mit dem SHAVENT unter fließendem Wasser ab. Gleich liegt er wieder sicher in der Hand.
  • Falls sich einmal Härchen an den Klingen nicht einfach abspülen lassen, öffne ganz leicht die Rändelmuttern und lass einen Wasserstrahl durchlaufen.

  • Bist Du mit dem Rasierergebnis nicht mehr so zufrieden wie am Anfang, dann ist es Zeit für einen Klingenwechsel! Bestücke Deinen SHAVENT mit frischen Klingen und die Rasur wird wieder scharf.
  • Wenn Du die Klingen gewechselt hast, achte bitte darauf, dass die neuen Klingen wieder schön parallel liegen und vom oberen Kopf sicher geklemmt werden.

  • Nach der Rasur kannst Du den SHAVENT abtrocknen, damit er schön glänzt. Musst Du aber nicht, denn Nässe schadet dem SHAVENT überhaupt nicht.
  • Falls Du mal eine gründlichere Reinigung vornehmen willst, kannst Du den SHAVENT ohne Klingen einfach in den Geschirrspüler geben, z.B. in den Besteckkorb. Die Zwischenplättchen reinigst Du am besten von Hand, damit sie sich nicht verbiegen.
  • Welche Klingen für Dich am besten geeignet sind, musst Du selbst herausfinden. Wir empfehlen, die fertigen Halbklingen der Firma Derby zu verwenden, Du bekommst sie in unserem Shop oder auch anderswo im Internet. Wenn Du Klingen anderer Marken besser findest, kannst Du auch normale Rasierklingen in der Mitte zerteilen, aber bitte nicht zerbrechen, sondern mit Hilfe einer scharfen Schere gleich im Papier vorsichtig längs zerschneiden. So bekommen die Klingen keine Biegekante und die Verletzungsgefahr ist geringer.

  • Wir haben den SHAVENT als Drei-Klingen-Nassrasierer konzipiert und finden ihn so am Besten. Aber vielleicht möchtest Du ein wenig experimentieren und den SHAVENT mit nur einer oder zwei Klingen ausprobieren. Dem steht nichts im Wege. Lege Klingen und Zwischenplättchen so ein, wie es für Dich am besten ist. Über Deinen Erfahrungsbericht würden wir uns sehr freuen.
  • So, nun leg los! Plastikfrei und sanft!

Let's S(h)ave in Style!